Darf mein asthmakrankes Kind mit auf Klassenreise gehen?

Wenn es richtig behandelt wird und das Asthma stabil ist, spricht nichts dagegen. Ganz im Gegenteil: Für Ihr Kind ist es sehr wichtig, ein ganz normales Leben zu führen und eine möglichst unbeschwerte Kindheit zu haben.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Sprechen Sie mit dem behandelnden Arzt darüber und vor allem mit den Betreuern der Klassenreise. Sie sollten genau darüber informiert sein, was sie im Notfall zu tun haben, und wo möglicherweise die Belastungsgrenzen Ihres Kindes liegen, zum Beispiel auf Bergwanderungen.

Autorin: Daniela Schmidt

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Asthma finden Sie auch auf Navigator-Medizin.de/Asthma

Anzeigen