Wird Asthma vererbt?

In den meisten Fällen liegt der Entwicklung von Asthma eine Allergie zugrunde. Auch Luftschadstoffe können an der Entstehung von Asthma beteiligt sein. Daneben spielen aber auch die Gene eine Rolle.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Konkret: Das Erkrankungsrisiko liegt etwa dreimal höher, wenn ein Elternteil Asthmatiker ist. Leiden beide Eltern an Asthma, steigt das Risiko für das Kind sogar auf das Siebenfache. Auch wenn Geschwister oder (mehrere) weiter entfernte Verwandte sich mit Asthma plagen, steht der Sprössling unter erhöhtem Risiko, selbst Asthma zu bekommen.

Autor:

Anzeigen