Grippe: Für Kinder mit Asthma gefährlich

Kinder, die unter Asthma leiden, sind von einer Grippeinfektion besonders gefährdet. Weil die Atmungsorgane durch das Asthma bereits angegriffen sind, fällt es den Bakterien leicht, in die Zellen einzudringen. Die Folge können schwere Asthmaanfälle und/oder eine Lungenentzündung sein.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

In einer Studie wurden 2.165 Kinder mit einer Influenza zwischen 2003 und 2009 ins Krankenhaus eingeliefert. Davon litten 32% außerdem unter Asthma. Die Wissenschaftler stellten fest, dass die Kinder mit Asthma häufiger eine gefährliche Lungenentzündung entwickelten.

Die Deutsche Lungenstiftung (DLS) betont, dass die überwiegende Zahl der Todesfälle von Kindern bei einer Influenza nicht durch die Grippeinfektion selbst hervorgerufen werde. Vielmehr würden sie durch die Folgen – also eine Lungenentzündug – verursacht. Kinder mit Asthma seien in diesem Zusammenhang Risikopatienten. Die Stiftung betont, dass der beste Schutz eine Schutzimpfung ist.


WANC 17.10.2011
Quelle: Pediatrics Vol. 128 No. 1 July 1, 2011, pp. e27 -e32 (doi: 10.1542/peds.2010-3343)

Anzeigen