Woran erkenne ich, ob mein Kind Asthma hat?

Bei älteren Kindern macht sich die Erkrankung vor allem durch trockenen Husten und Anfälle von Atemnot bemerkbar. Viele asthmakranke Kinder husten auch oder bekommen schlecht Luft, wenn sie gerade Sport treiben oder toben.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Ist Ihr Kind noch keine sechs Jahre alt, sollten Sie aufmerksam werden, wenn es häufig eine Bronchitis bekommt und danach „anders“ atmet, Sie zum Beispiel Pfeifgeräusche hören. Die Wahrscheinlichkeit für Asthma ist insgesamt höher, wenn eine Allergie besteht.

Achten Sie auf diese Anzeichen:

  • Atemnot
  • häufige Hustenanfälle und anhaltender Reizhusten
  • deutlich hörbare Atemgeräusche (Pfeifen, Brummen, Giemen)
  • schnelle Ermüdung, geringe Belastbarkeit
  • Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Unwohlsein (besonders bei Kleinkindern)

Allerdings sind solche Symptome natürlich kein Beweis für Asthma, sondern können auch andere Ursachen haben. Wenn Sie denken, dass Ihr Kind Asthma haben könnte, gehen Sie unbedingt zum Kinderarzt.

Autorin: Daniela Schmidt

Mehr zu Asthma hier auf dem Portal, aber auch auf Navigator-Medizin.de/Asthma

Anzeigen