Stimmt es, dass es in der Frühschwangerschaft zu einer leichten Blutung kommen kann (Einnistungsblutung)?

Ja. Bei etwa jeder fünften Schwangeren kommt es zum Zeitpunkt der Einnistung, die etwa zehn Tage nach Befruchtung der Eizelle abgeschlossen ist, zu einer leichten Blutung. Der Grund dafür sind Verletzungen der mütterlichen Blutgefäße in der Gebärmutterschleimhaut durch die sich "eingrabende" Blastozyte, also den Mini-Embryo.


Weiterlesen...

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
Anzeigen