Übergewicht bei Kindern schadet dem Herz

Dass unsere Kinder immer dicker werden, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Rund 20% aller Schulkinder sind aktuellen Schätzungen zufolge übergewichtig. Nun haben britische Kinderärzte nachgewiesen, dass bei fettleibigen Kindern schon frühzeitig Schäden in den Blutgefäßen und hier namentlich in der Hauptschlagader (Aorta) auftreten.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für eine gesunde Kindheit

weiterlesen...

Die Wissenschaftler verglichen mit Ultraschallaufnahmen den Zustand der Aorta bei stark übergewichtigen und bei normalgewichtigen Teenagern. Dabei zeigte sich bei den dicken Jungendlichen eine deutliche Einschränkung der Beweglichkeit der Gefäßwand. Eine solche Verhärtung gilt als Vorbote späterer Herz- und Gefäßerkrankungen. Eine solch frühe Manifestation des Übergewichts in der Hauptschlagader war selbst für die Studienleiter überraschend.


Autoren: WANC/ 27.10.10
Quelle: Herzkreislauf-Kongress in Montreal/Kanada

Anzeigen