Zucker im Harn

Bis 150 mg/l Zucker im Harn werden als normal angesehen. In der Regel zeigt ein Teststreifen darauf auch keine Reaktion an.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

Liegen die Werte höher und wird Zucker im Harn auch in geringen Mengen nachgewiesen, dann sollte grundsätzlich eine Untersuchung durch den Arzt erfolgen. Zucker im Urin deutet zwar auf Diabetes hin, kann auch andere Ursachen haben.

Anzeigen