Ja zum Baby – trotz Diabetes

Aktueller Arzt-Tipp

Wenn junge Frauen mit Typ-1-Diabetes schwanger werden möchten, spricht rein medizinisch heute meist nichts dagegen. Zwar ist das Risiko von Fehlbildungen oder Anfangsschwierigkeiten der Kinder im Vergleich zu gesunden Frauen leicht erhöht. Aber eben nur statistisch.

Mit einer engmaschigen Blutzuckerkontrolle und entsprechend gynäkologischer Begleitung dürfen sich fast alle Mütter mit Diabetes über ein gesundes Baby freuen. Denn nicht der Diabetes ist das Problem, sondern der Blutzucker.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

Wichtig: Besonders wichtig sind stabile Blutzuckerwerte bereits kurz vor der Empfängnis und während der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft, da sich hier die Organe ausbilden.

Sprechen Sie einfach frühzeitig mit Ihrem Arzt über Ihren Kinderwunsch und seien Sie während der Schwangerschaft ein gut zusammenarbeitendes Team!

Ihre Dr. med. Monika Steiner

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen