Eiswürfel macht Spritzen angenehmer

Aktueller Arzt-Tipp

Wenn Sie oder Ihr Kind insulinpflichtigen Diabetes haben, kennen Sie vielleicht das Problem, dass die Einstichstellen schmerzen oder sich röten. Eine einfache und häufig recht erfolgreiche Möglichkeit dieses zu vermeiden und auch den Einstich selbst etwas angenehmer zu gestalten, ist die folgende:

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

Halten Sie einen Eiswürfel einige Sekunden an die entsprechende Stelle, desinfizieren Sie diese anschließend und setzen Sie dann die Injektion.

Ihre Dr. med. Monika Steiner

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen