Ist Stillen mit Diabetes erlaubt?

Ein klares Ja. Es wird sogar ausdrücklich empfohlen. Für das Kind besteht kein Risiko, da die Qualität der Muttermilch durch den Diabetes nicht beeinträchtigt ist.

Im Gegenteil: Das kindliche Immunsystem wird durch das Stillen gestärkt, und sowohl das Risiko für späteren Diabetes als auch späteres Übergewicht werden durch das Stillen sogar gesenkt. Ein etwas höherer Glukose-Gehalt der Muttermilch ist für das Kind kein Problem. Nur eine Unterzuckerung sollte vermieden werden.

Auch für die Mutter hat das Stillen Vorteile: Der Zuckerstoffwechsel wird durch das Stillen positiv beeinflusst, oftmals sinkt dadurch der Insulinbedarf.

Autor: Ihr Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).