Was bewirkt Metformin?

Metformin gehört zur Gruppe der sogenannten Biguanide. Das Medikament hemmt die körpereigene Glukoseherstellung in der Leber sowie die Glukose-Ausschüttung aus der Leber. Dadurch kommt es zu einer Absenkung der Nüchtern-Blutzuckerwerte.

Metformin verbessert darüber hinaus die Insulinwirkung an Muskel- und Fettgewebe und führt zu einer verzögerten Glukose-Aufnahme aus dem Darm.  Eine weitere Wirkung von Metformin ist, dass der Appetit gemindert wird. Daher wird Metformin auch häufig zur Gewichtsreduktion eingesetzt.

Metformin-Präparate sind z.B.:

  • Diabetase®
  • Glucophage®
  • Mediabet®
  • Meglucon®
  • Mescorit®
  • Siofor 850®


Autor: Ihr Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen