Was sind erste Anzeichen für eine Ketoazidose?

Typische Anzeichen einer beginnenden Ketoazidose sind:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Mundgeruch nach Nagellack oder überreifem Obst (Acetongeruch)
  • Bauchschmerzen
  • ausgeprägte Abgeschlagenheit, Müdigkeit
  • beschleunigte oder vertiefte, zwanghafte Atmung

Suchen Sie bei Anzeichen einer Ketoazidose so rasch wie möglich einen Arzt auf, wenn das nicht möglich ist, sollten Sie einen Notarzt anrufen.

Für Diabetiker mit anhaltend hohem Blutzuckerspiegel ist es ratsam, einen Urin-Teststreifen für Ketoazidose bei sich zu tragen. Darauf wird Sie auch Ihr Arzt ansprechen. Mit diesen Teststreifen lässt sich binnen Minuten ermitteln, ob eine Ketoazidose vorliegt.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn