Kann man mit der Insulinpumpe den Alltag noch normal leben?

Ja. Zwar muss die Insulinpumpe ständig am Körper getragen werden und in der Regel alle zwei Tage muss die kleine Nadel ins Unterhautfettgewebe neu gelegt werden. Ansonsten ermöglicht sie aber ein normales Leben.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

Man kann mit der Pumpe z.B. auch Sport treiben. Selbst Schwimmen ist möglich, da es mittlerweile auch wasserdichte Insulinpumpen gibt. Zum Duschen kann die Pumpe auch kurz abgelegt werden.

Voraussetzung für das Tragen einer Insulinpumpe ist allerdings eine intensive Schulung zum richtigen Umgang vorab. Dies sollten Sie mit Ihrem behandelnden Arzt ausführlich besprechen.

Autor: Ihr Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen