Kurz und knapp: Was macht Insulin?

Damit die mit der Nahrung aufgenommenen Kohlenhydrate für den Körper als Energielieferanten nutzbar werden, müssen sie von der Blutbahn in die Körperzellen gelangen. Genau diesen Transport, der in Form einer komplexen chemischen Signalkette abläuft, steuert das Hormon Insulin.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

Die meisten Zellen nehmen Glukose nur in Anwesenheit von Insulin auf.

Beim Gesunden wird der Insulinbedarf der Blutzuckermenge angepasst. Nach den Mahlzeiten, wenn viel Glukose vom Darm ins Blut gelangt, wird von der Bauchspeicheldrüse also mehr Insulin zur Verfügung gestellt.

Autor: Ihr Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen