Spielt es eine Rolle für den Blutzucker, ob man trockenen oder süßen Wein trinkt?

Ja, wenn Sie überhaupt Alkohol trinken, sollten Sie trockenen Wein bevorzugen. Der ist weniger blutzuckerwirksam als süßer Wein und übrigens auch als Bier.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

Generell sollten Sie mit Alkohol sehr zurückhaltend sein. Alkohol ist für Menschen mit Diabetes zwar nicht verboten, darf aber nur in Maßen zu sich genommen werden. Als tägliche Höchstmenge gelten bei Frauen 10 g Alkohol (entspricht etwa ein Achtel Liter Wein oder ein Viertel Liter Bier) und bei Männern 20 g Alkohol (ein Viertel Liter Wein oder ein halber Liter Bier).

Anzeigen