Kann man Kinder auf ihr Risiko, an Typ-1-Diabetes zu erkranken, testen?

Prinzipiell ja. In der Regel sind bei Typ-1-Diabetikern schon Jahre, bevor die Erkrankung manifest wird, Autoantikörper gegen die Insulin-produzierenden Betazellen nachweisbar.

Allerdings wird ein allgemeines Screening bei Kindern nicht empfohlen, da dadurch kein Vorteil entsteht. Im Fall eines Autoantikörper-Nachweises sind bis heute keine Maßnahmen bekannt, die den Ausbruch der Erkrankung verhindern können.

Mehr Fragen und Antworten zum Thema Kinder finden Sie unter Navigator-Medizin.de/Eltern_Kind

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen