Diabetes und Asthma: nicht selten ein Paar

Diabetes und Asthma sind sich näher, als man glauben mag. Menschen mit Typ-2-Diabetes (dem klassischen Alterszucker) erkranken um 70% häufiger an Asthma als Stoffwechselgesunde. Und Menschen mit Asthma bekommen doppelt so oft Diabetes.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

Ein ähnlicher Zusammenhang besteht auch zwischen Diabetes Typ 1 (dem Jugend-Diabetes) und Asthma. Aus einer Studie aus dem vergangenen Jahr weiß man, dass Kinder mit Diabetes in 11% der Fälle auch an Asthma leiden – und damit deutlich häufiger als normalerweise.

Worin die Verbindung zwischen den beiden Krankheiten besteht, ist noch nicht vollständig entschlüsselt. Übergewicht erhöht das Risiko sowohl für Diabetes als auch Asthma, aber das allein kann den Zusammenhang kaum erklären. Ein anderer Ansatz: Eine chronische Entzündung der Atemwege führt zu einem ständig hohen Spiegel von Entzündungsstoffen im Blut – und diese Stoffe begünstigen das Enstehen von Diabetes. Darüber hinaus nehmen Asthmatiker oft kortisonhaltige Inhalations-Sprays. Kortison kann aber den Butzucker erhöhen. Eine weitere Verbindung könnte darin liegen, dass Diabetiker ein schlechter funktionierendes Immunsystem haben.

WANC 15.05.2012
Quelle: Deutsche Diabetes-Hilfe, American Academy of Allergy, Asthma & Immunology

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Asthma finden Sie auch auf Navigator-Medizin.de/Asthma

Anzeigen