Richtig essen und trinken bei Diabetes mellitus

Das Deutsche Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik hat unlängst noch einmal die wichtigsten Ernährungsempfehlungen für Diabetiker zusammengefasst. Demnach sollten Sie folgende Tipps beachten:

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Typ-2-Diabetes

weiterlesen...

  • Vermeiden Sie generell Übergewicht.
  • Schon eine Gewichtsabnahme von zwei bis drei Kilogramm kann die Blutzuckerwerte verbessern.
  • Mit Typ-2-Diabetes empfiehlt sich vor allem eine ballaststoff- und kohlenhydratreiche, aber fettarme Kost. Damit gelingt es oftmals, den Blutzuckerspiegel zu normalisieren und somit nicht (mehr) auf Medikamente angewiesen zu sein.
  • Auch Typ-1-Diabetiker verbessern ihre Stoffwechseleinstellung vor allem durch eine ballaststoffreiche, kohlenhydratberechnete und fettmodifizierte Kost.
  • Ballaststoffe haben für Diabetiker zweifachen Nutzen: Sie sättigen und machen die Gewichtsreduktion leichter. Zudem verzögern sie die Blutzuckersteigerung nach dem Essen. Deshalb: Statt auf Weißmehlprodukte auf Vollkornprodukte zurückgreifen.
  • Pflanzliche Fette sollten tierischen vorgezogen werden, da diese den Cholesterinspiegel erhöhen.

WANC 06.02

Anzeigen