Was hat Alkohol mit Depressionen zu tun?

Vor allem Männer mit einer Depression können ihre Erkrankung häufig sich selbst und anderen gegenüber nicht eingestehen. Stattdessen neigen sie unbewusst dazu, ihr Leiden mit Alkohol selbst zu „behandeln“.

Unsere 10 wichtigsten Tipps gegen Depressionen

weiterlesen...

Damit geraten sie allerdings in einen Teufelskreis. Denn der Alkohol kann zwar zunächst dabei helfen, depressive Verstimmungen zu verdrängen, insgesamt verstärkt er aber die Depression.

Autor: Dr. Hubertus Glaser, Juni 2010

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).