Warum nehmen Menschen, die Psychopharmaka erhalten, häufig an Gewicht zu?

Medikamente, die auf den Hirnstoffwechsel wirken wie Neuroleptika und Antidepressiva, führen häufig zu einer Gewichtszunahme. Ursache ist zum einen der veränderte Hirnstoffwechsel selbst, d. h. die Wirkung der Medikamente an bestimmten Rezeptoren der Nervenzellen mit der Folge einer Appetitsteigerung.


Weiterlesen...

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
Anzeigen