Wer übernimmt die Kosten für eine Psychotherapie?

Bei allen gesetzlichen und auch den meisten privaten Krankenkassen und Beihilfestellen handelt es sich bei der Psychotherapie um eine antragspflichtige Leistung, die von dafür zugelassenen Vertragsärzten oder -psychotherapeuten erbracht wird. Erstattungsfähig sind in der Regel nur Richtlinienverfahren (Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Psychoanalyse, Verhaltenstherapie).


Weiterlesen...

Ihren Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Betreff:
Kommentar:
Anzeigen