Aktueller Arzt-Tipp

Gerd Altmann  / pixelio.de

Gerd Altmann / pixelio.de

In der Rubrik "Aktueller Arzt-Tipp" finden Sie täglich frisch einen ärztlichen Ratschlag rund um Depression.

Wenn Sie mal einen Tipp verpassen, können Sie hier in unserem Archiv nachträglich noch fündig werden.

1 Baldrian nicht mit anderen Beruhigungsmitteln oder Schlaftabletten kombinieren
2 Lasea nicht zusammen mit bestimmten anderen Psychopharmaka verwenden
3 Vorsicht bei Kombination von Citalopram und einigen Herzmitteln
4 Stillen mit Trevilor möglich
5 Ofloxacin und andere Antibiotika vertragen sich nicht mit zuviel Sonne
6 Adumbran ist nur zur kurzzeitigen Einnahme bestimmt
7 Laif und andere Johanniskraut-Präparate können Pille unwirksam machen
8 Leichte Absetzreaktionen bei Beendigung der Cipramil-Therapie möglich
9 Bei Einnahme von Venlasan noch bewusster auf Zahnhygiene achten
10 Lexotanil eine Stunde vor dem Schlafengehen einnehmen
11 Bei Wechsel von MAO-Hemmern zu Venlasan sollten mindestens zwei Wochen vergehen
12 Hustenmittel Codicompren nicht mit trizyklischen Antidepressiva kombinieren
13 Gefühl von verstopfter Nase bei Einnahme von Insidon meist nur anfänglich
14 Vorsicht bei Einnahme von Tofranil und Blutdrucksenkern
15 Remergil am besten nicht auf nüchternen Magen einnehmen
16 Schlafmittel Vivinox vor Allergietestung absetzen
17 Citalopram nicht zusammen mit Johanniskraut verwenden