Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, im Alter an Alzheimer zu erkranken?

Der Morbus Alzheimer ist eine Erkrankung des hohen Lebensalters. Im Alter zwischen 70 und 75 Jahren liegt die Wahrscheinlichkeit, an Alzheimer zu erkranken, bei 2 bis 3%. Danach steigt sie kontinuierlich an. Bei den über 90jährigen ist nach aktuellen Schätzungen jeder Dritte an Alzheimer erkrankt.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Angehörigen

weiterlesen...

Die Ursachen für diese drastische Zunahme im Alter sind nach wie vor unklar. Auch nicht endgültig geklärt ist die Frage, ob der Morbus Alzheimer seit Jahren tatsächlich stetig zunimmt, oder ob die vermeintliche Zunahme nur damit zusammenhängt, dass wir immer älter werden – dass es Alzheimer also schon immer so häufig gab, nur dass wir heute viel öfter das kritische Alter dafür erreichen.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen