Demenz & Alzheimer: Umgang mit der Erkrankung

Wie wichtig sind Respekt und emotionale Zuwendung Angehöriger gegenüber Demenz- und Alzheimer-Kranken? Wie können Angehörige einem betroffenen Familienmitglied dessen Eigenständigkeit erhalten und für Erleichterungen im häuslichen Umfeld sorgen? Um diese und ähnliche Fragen geht es in diesem Kapitel.

Was ist beim Umgang mit Demenz-Kranken zu beachten?

Der Verlauf einer Demenz-Erkrankung kann von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein. Außerdem unterliegen auch die Bedürfnisse und Verhaltensweisen der Betroffenen sowie ihr Beziehungsgefüge zu betreuenden Personen individuellen Faktoren.

Weiterlesen: Was ist beim Umgang mit Demenz-Kranken zu beachten?

   

Was sollte man bei der Kommunikation mit Demenz-Kranken beachten?

Für den Umgang mit demenzkranken Menschen bildet eine angemessene Kommunikation die entscheidende Grundlage. Dabei gilt es, einige wichtige Regeln zu beachten:

Weiterlesen: Was sollte man bei der Kommunikation mit Demenz-Kranken beachten?

   

Checkliste für Angehörige: Woran muss man bei einer Demenz alles denken?

Wenn ein Partner oder enger Verwandter an Demenz erkrankt, ist das auch für die Angehörigen oft ein enormer Einschnitt ins Leben. Viele Lebensgewohnheiten müssen vielleicht mittelfristig aufgegeben werden, die Pflege und Betreuung des oder der Betroffenen fordern viel Kraft. Und immer schwingt die Sorge mit: Hat man an alles gedacht?

Weiterlesen: Checkliste für Angehörige: Woran muss man bei einer Demenz alles denken?

   

Soll man mit Demenz-Kranken Urlaub machen?

Es gibt viele gute Gründe, mit Demenz-Kranken einen Urlaub zu planen. Und es gibt mittlerweile auch schon sehr viele Angebote, die sich speziell an Ehepartner und Angehörige von Menschen mit Demenz richten. Hotels mit professioneller Rund-um-Betreuung, mit geschulten Pflegekräften vor Ort und so weiter. Allerdings sollten Sie auch immer bedenken, dass nicht jede Art von Urlaub unbedingt ein Gewinn für den Betreffenden ist.

Weiterlesen: Soll man mit Demenz-Kranken Urlaub machen?

   

Wäre es nicht besser, von der Alzheimer-Diagnose gar nicht zu erfahren?

Diese Frage stellen sich viele. Was bringt es, wenn einem der Arzt den Verlust der Geisteskraft ankündigt, wenn man den ohnehin nicht aufhalten kann? Zumindest nach heutigem Stand nicht.

Weiterlesen: Wäre es nicht besser, von der Alzheimer-Diagnose gar nicht zu erfahren?

   
Anzeigen