Wie wirkt Reminyl gegen Alzheimer?

Reminyl® enthält den Wirkstoff Galantamin. Das Prinzip dieses Medikaments beruht auf einer Erhöhung von Acetylcholin im Hirn. Dieser Botenstoff ist in gewisser Weise ein Aktivator der Hirnleistung. Ist also mehr Acetylcholin verfügbar, können die Gehirnzellen intensiver arbeiten.

Unsere 10 wichtigsten Tipps für die Angehörigen

weiterlesen...

Aktivierender Botenstoff wird vermehrt

Das klingt einleuchtend und überzeugend, hat aber auch seine Tücken. Bevor wir dazu kommen, kurz zum Wirkmechanismus: Galantamin ist ein sogenannter Cholinesterase-Hemmer. Das Medikament blockiert ein bestimmtes Enzym (die Cholinesterase) und behindert auf diese Weise den Abbau von Acetylcholin. Außerdem werden die Gehirnzellen empfänglicher für den aktivierenden Botenstoff.

Allerdings kann Acetylcholin nur Gehirnzellen anregen, die noch intakt sind. Die durch Alzheimer bereits zerstörten Nervenzellen werden dadurch nicht wieder zum Leben erweckt. Wenn man so will, holt man also mit Galantamin mehr aus den verfügbaren Reserven heraus. Somit eignet sich das Medikament auch nur in früheren Phasen der Alzheimer-Erkrankung, wenn noch genügend intakte Gehirnzellen vorhanden sind.

Denkvermögen nimmt zu, aber es gibt auch Nachteile

Bei leichter bis mittelschwerer Demenz kann die Behandlung mit Galantamin nachweislich das Denkvermögen verbessern und damit auch den Alltag erleichtern. Eine Heilung darf man sich davon aber nicht versprechen. Cholinesterase-Hemmer wie Reminyl® (es gibt noch weitere, z.B.: Aricept®, Exelon®) können das Fortschreiten der Alzheimer-Demenz nicht aufhalten.

Auch sind diese Medikamente allesamt nicht ohne Nebenwirkungen: Recht häufig kommt es unter der Behandlung zu Magen-Darm-Problemen mit Übelkeit und Erbrechen, zu Schwächezuständen mit Schwindelanfällen und zu Kopfschmerzen. Auch depressive Verstimmungen, Appetitlosigkeit und Schlafprobleme treten häufig auf.

Galantamin wird normalerweise ein- bis zweimal täglich in Tablettenform eingenommen.

Autor:

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen