Was ist eine Polypektomie?

Polypektomie wird die Entfernung von Darmpolypen genannt. Meist geschieht das im Rahmen einer Darmspiegelung.

Oft werden bei einem solchen Eingriff gleich mehrere Polypen entnommen. Nach der mikroskopischen Untersuchung erfährt man dann, ob sich in den Polypen gefährliche Zellen befunden haben.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen