Darmkrebs: Prognose

Wie hoch sind die Überlebensraten nach Darmkrebs? Wann kann man mit einer kompletten Heilung rechnen? Mehr zur Prognose in diesem Kapitel.

Wie groß sind bei Darmkrebs die Chancen auf eine vollständige Heilung?

Im Vergleich zu vielen anderen Krebsarten relativ gut. Wobei auch und gerade bei Darmkrebs von entscheidender Bedeutung ist, wie frühzeitig er entdeckt wird. Solange der Tumor noch örtlich begrenzt ist, stehen die Chancen sehr gut.

Weiterlesen: Wie groß sind bei Darmkrebs die Chancen auf eine vollständige Heilung?

   

Ist der Darmkrebs mit einer Operation komplett heilbar? Ab wann weiß man das?

Eine wirklich verlässliche Aussage darüber, ob der Darmkrebs besiegt ist, hat man immer erst nach der Operation. Zwar kann man durch die zahlreichen Voruntersuchungen schon recht sicher eingrenzen, wie fortgeschritten die Erkrankung ist und welche Heilungschancen eine Operation hat. Aber erst die mikroskopische Untersuchung des entnommenen Darms und umgebenden Gewebes bringt Gewissheit.

Weiterlesen: Ist der Darmkrebs mit einer Operation komplett heilbar? Ab wann weiß man das?

   

Wie ist die Prognose bei Darmkrebs im Stadium II?

Relativ gut. Stadium II bedeutet bei Darmkrebs, dass der Tumor örtlich schon fortgeschritten ist und schon größere Teile der Darmwand oder sogar benachbarte Gewebe durchdrungen hat. Es bedeutet aber auch, dass es noch keine Metastasen gibt, weder in den benachbarten Lymphknoten noch in entfernteren Regionen.

Weiterlesen: Wie ist die Prognose bei Darmkrebs im Stadium II?

   

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Darmkrebs vom Stadium III nach der Operation wieder auftritt?

Ganz exakt und pauschal lässt sich das leider nicht beantworten. Fünf Jahre nach der Operation liegt der Anteil derjenigen, die komplett tumorfrei sind, bei 30-70%.

Weiterlesen: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Darmkrebs vom Stadium III nach der Operation wieder auftritt?

   
Anzeigen