Erhöht eine Colitis ulcerosa das Darmkrebsrisiko?

Ja. Menschen mit Colitis ulcerosa haben gegenüber denjenigen ohne diese chronische Darmentzündung ein erhöhtes Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Um so länger die Colitis ulcerosa besteht und um so weiter fortgeschritten sie ist, desto höher die Gefahr.

Unsere 10 wichtigsten Tipps bei Darmkrebs

weiterlesen...

Bestes Gegenmittel: regelmäßig zur Darmkrebsvorsorge gehen. Denn wenn ein Darmkrebs frühzeitig entdeckt wird, ist er häufig noch gut heilbar.

Autor:

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Colitis ulcerosa auf Navigator-Medizin.de/Morbus_Crohn_Colitis_ulcerosa

Anzeigen