Rezidiv

Rezidiv ist der medizinische Fachbegriff für einen Rückfall, also für das Wiederauftreten einer Erkrankung. Im Falle von Brustkrebs bedeutet Rezidiv, dass neue Krebsherde aufgetreten sind.

Ursache ist meist verborgen gebliebenes Tumorgewebe, das nach einiger Zeit zu einem erneuten Auftreten der Krankheit führen kann. Wer in den ersten fünf Jahren nach der Behandlung eines Tumors kein Rezidiv bekommt, hat sehr gute Chancen auf dauerhafte Heilung. Einige Tumore können aber auch nach längerer Zeit ein Rezidiv verursachen.

Anzeigen