Krebsverdacht: Muss ich vor den Untersuchungen meine Hormon-Tabletten oder die Pille absetzen?

Ja, das kann sein. Der Grund: Hormon-Präparate wie die "Pille", aber auch Hormone gegen Wechseljahresbeschwerden beeinflussen die Dichte des Brustgewebes, was die Aussagekraft einer Mammographie beeinträchtigen kann.

Zumindest sollten Sie das Thema vorher mit dem Arzt besprechen. In der Regel wird er oder die Praxismitarbeiter Sie ohnehin darauf ansprechen. Manchmal wird der Mammographie-Termin zum Beispiel auf die ersten Tage des Monatszyklus' gelegt, weil dann das Brustgewebe am weichsten und am besten zu beurteilen ist.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Alle Fragen und Antworten zur Mammographie finden Sie hier:
Mammographie: Nutzen und Risiken

Anzeigen