Was kann ich im Alltag tun, um mein Brustkrebsrisiko zu verringern?

Das Brustkrebsrisiko wird u.a. durch Bewegungsmangel, Übergewicht und zu viel Alkohol erhöht. Deshalb gelten folgende Empfehlungen, um das Brustkrebsrisiko zu verringern: Bewegen Sie sich ausreichend viel, vermeiden Sie Übergewicht (auch und gerade nach den Wechseljahren) und trinken Sie nur wenig Alkohol.

Heilpflanzen als Schutz vor Krebs? Was wir empfehlen

weiterlesen...

Im Prinzip also alles Dinge, die auch sonst für eine gute Gesundheit wichtig ist.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Lesen Sie dazu auch:
Brustkrebs: Risiko und Vorbeugung

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen