Schützen Obst und Gemüse vor Brustkrebs?

Ein hoher Anteil an Obst und Gemüse in der Ernährung schützt vor vielem – allerdings nach bisheriger Datenlage nicht vor Brustkrebs. Zumindest konnten das groß angelegte Bevölkerungsstudien nicht nachweisen.

Heilpflanzen als Schutz vor Krebs? Was wir empfehlen

weiterlesen...

Bis vor einigen Jahren hatte man angenommen, dass derartige Ernährungsfaktoren einen Einfluss auf das Brustkrebsrisiko haben. Der Hintergrund: Bei asiatischen Frauen, die in westliche Industrienationen eingewandert waren, stieg das (normalerweise eher geringere) Brustkrebsrisiko nach der Einwanderung deutlich an. Aber an der leichteren sowie gemüse- und obstreicheren Ernährung in Asien scheint das nicht zu liegen.

Angesichts der zahlreichen anderen positiven Effekte auf die Gesundheit sollte das aber Ihren Drang, reichlich Obst und Gemüse zu essen, nicht schmälern.

Lesen Sie dazu auch:
Aronia und Krebs
Weihrauch und Krebs

Salbei und Krebs

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Lesen Sie dazu auch:
Brustkrebs: Risiko und Vorbeugung

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen