Kann eine Chemotherapie bei jüngeren Frauen den Beginn der Wechseljahre beschleunigen?

Ja, in einzelnen Fällen kann das vorkommen. Eine Chemotherapie führt manchmal dazu, dass die Eierstöcke ihre Produktion von weiblichen Geschlechtshormonen einstellen. Dann kann es in der Folge zu einem Aussetzen des Monatszyklus' und auch zu einem früheren Beginn der Wechseljahre kommen.

Allerdings ist diese Nebenwirkung einer Chemotherapie eher die Ausnahme als die Regel.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen