Was ist eine Mastektomie?

Unter Mastektomie verstehen Mediziner die komplette Entfernung der weiblichen Brust. Während das früher noch die übliche Standardtherapie bei Brustkrebs war, ist es heute in den meisten Fällen möglich, auf diese eingreifende Operation zu verzichten.

Zwar wird ein Brustkrebsknoten auch heute noch fast immer operativ entfernt. Dank moderner, schonenderer chirurgischer Verfahren gelingt es aber häufig, dabei die Brust zu erhalten, also praktisch nur den Knoten mit dem unmittelbar umgebenden Nachbargewebe zu entnehmen. Und auch, wenn doch eine komplette Mastektomie notwendig ist, stehen mittlerweile Verfahren der plastischen Chirurgie (Schönheitschirurgie) zur Verfügung, mit denen ein sehr zufriedenstellender Wiederaufbau der Brust gelingt.

Autor:

Anzeigen