Blasenentzündung: Selbsthilfe

Was kann man außer Medikamenten noch gegen eine Blasenentzündung tun? Warum ist das Trinken so wichtig? Mehr dazu in diesem Kapitel.

Was kann man neben den Medikamenten noch tun, um eine Blasenentzündung schnell wieder loszuwerden?

Ganz wichtig ist, viel zu trinken. Denn umso mehr Flüssigkeit durch die Nieren und ableitenden Harnwege fließt, umso besser werden die Bakterien wieder rausgespült. Auf diesem Effekt beruhen auch die zahlreich angebotenen "Blasentees", die letztlich nichts anderes sind, als dünner, gut durchspülender Tee.

Weiterlesen: Was kann man neben den Medikamenten noch tun, um eine Blasenentzündung schnell wieder loszuwerden?

   

Harnwegsinfekt: Was bringt ein Blasentee?

Ein Blasentee spült vor allem die Harnwege durch. Er erhöht die Wasserausscheidung über die Nieren, und die größere Harnmenge macht es den Bakterien schwerer, sich dauerhaft festzusetzen.

Weiterlesen: Harnwegsinfekt: Was bringt ein Blasentee?

   

Was ist eine Schaukeldiät gegen Harnwegsinfekte?

Bei einer Schaukeldiät isst man abwechselnd säurereiche und basenreiche Kost. Damit soll im Harn nacheinander ein besonders saures und ein besonders alkalisches Milieu geschaffen werden. Das Ziel ist, damit alle denkbaren Erreger einer Blasenentzündung zu vertreiben. Es gibt nämlich unter den verantwortlichen Bakterien sowohl säureliebende Stämme (denen die basenreiche Ernährung nicht bekommt) als auch solche, die es eher bei höheren ph-Werten kuschelig finden (und die saure Kost hassen).

Weiterlesen: Was ist eine Schaukeldiät gegen Harnwegsinfekte?

   

Kind mit Blasenentzündung: Wie kann man ihm außer mit Medikamenten noch helfen?

Geben Sie Ihrem Kind bei einem Harnwegsinfekt reichlich zu trinken, damit die Bakterienansammlung verdünnt und ausgespült wird. Als am besten geeignetes Getränk empfiehlt sich Wasser oder ungesüßter Tee. Auf spezielle harntreibende Mittel sollten Sie dagegen bei Ihrem Kind bis zum Schulalter verzichten, da sie die Blase zu sehr reizen können. Auch zur Vorbeugung von (weiteren) Harnwegsinfekten ist häufiges Trinken die bestmögliche Maßnahme.

Weiterlesen: Kind mit Blasenentzündung: Wie kann man ihm außer mit Medikamenten noch helfen?