Was bedeutet Zystitis?

Zystitis heißt wörtlich übersetzt "Entzündung einer Blase". Obwohl es mehrere Blasen im Körper gibt (z.B. die Gallenblase), ist mit Zystitis (oder Cystitis) immer die Entzündung der Harnblase gemeint. Mitunter wird sie auch Blasenkatarrh oder Urozystitis genannt. Und Ärzte, die Wert darauf legen, verstanden zu werden, lassen all das Kauderwelsch und sprechen von Blasenentzündung oder Harnwegsinfekt.

Tatsächlich handelt es sich bei einer Zystitis oft gar nicht nur um eine Entzündung der Harnblase. Denn die verursachenden Keime treiben oft auch in der Harnröhre ihr Unwesen, also in den ableitenden Harnwegen, über die sie auch hinein gelangt sind.

Die Entzündung der Gallenblase nennen Mediziner übrigens Cholezystitis.

Autor: