Welche Nebenwirkungen können unter der Behandlung mit Canephron® auftreten?

Canephron® ist ein pflanzliches Medikament und insgesamt gut verträglich. Schwerere Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Es kann zu Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit oder Durchfall kommen.
Sehr selten treten allergische Hautreaktionen auf einen der Inhaltsstoffe auf.

Canephron N - BlasenentzündungWenn Allergien gegen eine der drei Heilpflanzen Tausendgüldenkraut, Liebstöckel oder Rosmarin bekannt sind, darf Canephron® nicht eingenommen werden.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn