Was bedeutet bei Kindern Asthma vom Schweregrad 1?

Von Asthma des Schweregrades 1 bei Kindern sprechen Ärzte bei leichten und nur gelegentlich auftretenden Beschwerden. Wenn sie unter sich sind (oder vergessen, mit wem sie gerade sprechen), wird diese Stufe auch intermittierendes Asthma genannt. Oder noch zungenbrecherischer: intermittierende, rezidivierende bronchiale Obstruktion.

Kennzeichnend für dieses Stadium sind:

  • gelegentlicher Husten und leichte Atemnot
  • beschwerdefreie Zeiten können länger als 2 Monate dauern
  • die Lungenfunktion ist oft normal und nur zeitweilig eingeschränkt

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Asthma: Symptome und Diagnostik

Anzeigen