Soll ich mich gegen Pneumokokken oder Grippe impfen lassen?

Kaum ein Thema wird so emotional diskutiert wie das Für und Wider von Impfen. Zumindest empfiehlt die Ständige Impfkommission Menschen mit Asthma, sich mit einer Impfung gegen Grippe und eine durch Pneumokokken verursachte Lungenentzündung zu schützen.

Der Grund: Beide Infektionen könnten die Asthmabeschwerden erheblich verschlimmern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

Aus unserer Sicht stimmt beides: Impfungen können eine Vielzahl von gefährlichen Infektionskrankheiten verhüten. Und Hersteller von Impfseren verdienen eine Menge Geld damit, dass möglichst viel geimpft wird.

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Asthma: Behandlung und Prognose

Anzeigen