Muss ich mit dem Rauchen aufhören, wenn ich Asthma habe?

Unbedingt. Der Tabakrauch reizt und schädigt die angegriffene Bronchialschleimhaut zusätzlich. Außerdem wirken manche Asthma-Medikamente bei Rauchern schlechter. Ihre Beschwerden verschlimmern sich dadurch.

Wenn Sie es nicht allein schaffen, dem Glimmstängel abzuschwören, suchen Sie sich professionelle Unterstützung. Es gibt eine Reihe von Raucherentwöhnungsprogrammen, die Ihnen dabei helfen – fragen Sie Ihren Hausarzt oder Lungenfacharzt.

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Asthma: Behandlung und Prognose

Anzeigen