Was bedeutet „Asthma-Selbstmanagement“?

Um das Asthma in den Griff zu bekommen, hilft es enorm, wenn Sie lernen, sich „selbst zu managen“. Das heißt:

  • Ihr Asthma mittels Peak-Flow-Meter regelmäßig selbst kontrollieren und die Werte dokumentieren
  • zuverlässig die Beschwerden im Asthma-Tagebuch eintragen
  • selbstständig die Medikamente an die jeweiligen Beschwerden anpassen (in Rücksprache mit Ihrem Arzt)

Alle Fragen und Antworten dazu finden Sie hier:
Asthma: Behandlung und Prognose

Anzeigen