Antihistaminika

Antihistaminika sind eine Medikamentengruppe, die den körpereigenen Botenstoff Histamin hemmt. Histamin wird bei Allergien vermehrt ausgeschüttet und ist für einen Teil der Symptome verantwortlich. Antihistaminika sind daher effektive Mittel zur Linderung von allergischen Symptomen.

Bei Neurodermitis wirken Antihistaminika, äußerlich aufgetragen, vor allem dem Juckreiz entgegen.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen