Gegen was kann man eigentlich alles allergisch sein?

Im Prinzip kann der menschliche Körper gegen jede Substanz eine Allergie entwickeln. In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle handelt es sich allerdings um einen (ggf. auch mehrere) der folgenden Auslöser:

  • Pollen
  • Hausstaub(milben)
  • Tierhaare bzw. tierspezifische Allergene (Katzen, Hunde, u.a.)
  • bestimmte Materialien (z.B. Latex, Nickel)
  • bestimmte Nahrungsmittel (z.B. Nüsse)
  • Schimmelpilze
  • Sonne
  • Insektengift (Bienen, Wespen)

Aber wie gesagt: Das sind zwar die wesentlichen Kandidaten, wenn es um die Suche nach dem Auslöser geht. Aber es gibt nichts, was es nicht gibt. Und allein bei den Materialien ist die Zahl der möglichen involvierten chemischen Zusatzstoffe mitunter unüberschaubar.

Autor: Dr. Hubertus Glaser

Anzeigen