Hausstaub-Allergie: Welche Reinigungsmaßnahmen sollten eingehalten werden?

Um Hausstaubmilben dauerhaft zu bekämpfen, genügt keine einmalige Sanierung. Sonst siedeln sich die Milben binnen weniger Monate wieder an. Wichtig ist, dass Sie sich ein straffes, regelmäßiges "Reinungskommando" angewöhnen.

Dazu zählt:

  • Encasings (milbendichte Bettbezüge) alle drei bis sechs Monate waschen
  • Synthetik-Bettdecken und -Kissen alle drei Monate bei 60 Grad Celsius waschen
  • normale Bettbezüge einmal pro Woche wechseln
  • zweimal pro Woche Staubwischen
  • tägliches Wischen der Fußböden
  • tägliches Saugen der Teppiche
  • Teppiche alle drei bis sechs Monate grundreinigen (mit Milben-abtötenden Mitteln)
  • Gardinen alle drei Monate waschen, vor allem die im Schlafzimmer
  • Kuscheltiere Ihrer Kinder alle drei Monate waschen

Ist aufwändig, lohnt sich aber für Ihre Gesundheit!

Autor:

Anzeigen