Genügt bei Hausstaubmilben-Allergie der Wechsel auf eine milbendichte Matratze?

Nein. Die Sanierung des Bettbereiches bei Hausstaubmilben-Allergie macht nur Sinn, wenn neben der Matratze auch das Kopfkissen und die Bettdecke ausgetauscht werden.

Wie auch für die Matratze gibt es hierfür Bettdecken und Kissen aus Synthetik-Materialien oder milbendichte Überzüge (Encasings).

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Anzeigen