Ist die Wirksamkeit der spezifischen Immuntherapie (Hyposensibilisierung) nachgewiesen?

Ja, gleich mehrere Studien konnten zweifelsfrei zeigen, dass die Hyposensibilisierungs-Behandlung bei vielen Allergieformen hilft. Allerdings kann die spezifische Immuntherapie (SIT) grundsätzlich nur bei sogenannten IgE-vermittelten Allergien wirken.

Eine nachgewiesene Wirksamkeit gibt es unter anderem bei Pollenallergien (dem klassischen Heuschnupfen), bei Allergien gegen Tierhaare und Hausstaubmilben und auch bei Insektengiftallergien.

Geht Asthma auf eine solche Allergie zurück, kann die SIT auch hier die Beschwerden relevant lindern oder sogar ganz beseitigen.

Autor:

Anzeigen