Schleudertrauma

Das Schleudertrauma kennt fast jeder vom Namen, schon allein wegen der auffälligen Halskrause, die Betroffene oft eine Zeit lang tragen müssen. Was ein Schleudertrauma aber genau bedeutet, was dabei passiert und wie schnell man es wieder los wird, beschäftigt einen in der Regel erst, wenn man selber damit zu tun bekommt.

In diesem Kapitel haben wir häufige Fragen zum Schleudertrauma zusammengestellt – und natürlich auch die Antworten dazu. Von den Ursachen bis zur Behandlung, von der Halskrause bis zur Arbeitsfähigkeit.

Was ist ein Schleudertrauma?

Ein Schleudertrauma ist unter dem Namen (Beschleunigungstrauma oder HWS-Distorsion) bekannt.

Weiterlesen: Was ist ein Schleudertrauma?

   

Welche Symptome sprechen für ein Schleudertrauma?

Bei einem Schleudertrauma können die Symptome unterschiedlich sein.

Weiterlesen: Welche Symptome sprechen für ein Schleudertrauma?

   

Wie lange dauern die Beschwerden bei einem Schleudertrauma?

Wie lange ein Schleudertrauma dauert, ist absolut nicht vorherzusagen. Das richtet sich nach Schweregrad, Alter und Konstitution.

Weiterlesen: Wie lange dauern die Beschwerden bei einem Schleudertrauma?

   

Zu welchem Arzt geht man mit Schleudertrauma?

Nach einem Schleudertrauma ist es immer ratsam, einen Arzt aufzusuchen. Denn viele Symptome zeigen sich erst einige Stunden später oder sogar nach Tagen. Ihr erster Ansprechpartner ist Ihr Hausarzt.

Weiterlesen: Zu welchem Arzt geht man mit Schleudertrauma?

   

Schleudertrauma: Welche Medikamente helfen am besten?

In schweren Fällen sind Muskelrelaxantien eine Hilfe bei Muskelverspannungen. Sie durchbrechen den Teufelskreis der Verspannungen und Schmerzen und der Muskeltonus reguliert sich.

Weiterlesen: Schleudertrauma: Welche Medikamente helfen am besten?

   

Schleudertrauma: Ist eine Halskrause notwendig?

Bei einem Schleudertrauma sind meistens nur die Muskulatur und überdehnte Bänder betroffen. Schwere Schäden kommen selten vor.

Weiterlesen: Schleudertrauma: Ist eine Halskrause notwendig?

   

Schleudertrauma: Welche Krankengymnastik ist hilfreich?

Um den Nacken zu entlasten, wurde in früherer Zeit eine Halskrause verordnet.

Weiterlesen: Schleudertrauma: Welche Krankengymnastik ist hilfreich?

   

Ist ein Schleudertrauma gefährlich?

Ob ein Schleudertrauma gefährlich ist, hängt von den Verletzungen ab. Bei einem Schleudertrauma wird der Kopf ungeschützt von hinten nach vorne geschleudert, dann mit einer ruckartigen Bewegung wieder nach hinten.

Weiterlesen: Ist ein Schleudertrauma gefährlich?

   

Schleudertrauma: Was tun bei Taubheitsgefühl im Arm?

Die ruckartigen Bewegungen bei einem Schleudertrauma, indem der Kopf ungeschützt nach vorne und sofort nach hinten geschleudert wird (Peitschenhieb-Bewegung) können dramatische Folgen haben.

Weiterlesen: Schleudertrauma: Was tun bei Taubheitsgefühl im Arm?

   

Schleudertrauma: Wie kann ich Spätschäden verhindern?

Um Spätfolgen zu vermeiden, sollte grundsätzlich ein Arzt aufgesucht werden, auch wenn zunächst keine Symptome zu erkennen sind.

Weiterlesen: Schleudertrauma: Wie kann ich Spätschäden verhindern?

   

Kann ich nach einem Schleudertrauma arbeiten?

Auch wenn Sie nach einem Schleudertrauma keine Beschwerden verspüren, besagt das nicht, das alles in Ordnung ist.

Weiterlesen: Kann ich nach einem Schleudertrauma arbeiten?

   

Wie lange darf man nach einem Schleudertrauma keinen Sport mehr machen?

Die Beschwerden nach einem Schleudertrauma können je nach Schweregrad unterschiedlich sein.

Weiterlesen: Wie lange darf man nach einem Schleudertrauma keinen Sport mehr machen?

   
Anzeigen