Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Schizophrenie auf einen Blick

Auf diesem Portal finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Schizophrenie.

Wir, ein Team aus Ärzten und Patienten, stellen laufend weitere Fragen und Antworten ein.

Wenn Sie bestimmte Themenwünsche haben, schreiben Sie uns!
Ihr Navigator-Team

Ist Schizophrenie heilbar?

Ja, etwa ein Drittel der Betroffenen kann mit einer vollständigen Heilung rechnen. Gelingt keine komplette Heilung, also kein dauerhaftes Verschwinden der Symptomatik, kann die Schizophrenie durch die Behandlung zumindest oft erheblich gebessert werden.

Weiterlesen: Ist Schizophrenie heilbar?

   

Wie gut wirkt Zyprexa gegen Psychosen und Schizophrenie?

Zyprex - Olanzapin - SchizophrenieDas ist pauschal nicht zu beantworten. Zyprexa® ist ein Neuroleptikum und grundsätzlich in der Lage, Symptome einer Psychose wie Wahnvorstellungen oder starke Erregungszustände einzudämmen. Der Wirkstoff Olanzapin hat über eine Dopamin-Hemmung im Gehirn einen stark dämpfenden Effekt.

Weiterlesen: Wie gut wirkt Zyprexa gegen Psychosen und Schizophrenie?

   

Welche Nebenwirkungen können unter Olanzapin (Zyprexa) auftreten?

Die Liste der möglichen Nebenwirkungen von Olanzapin (Handelsname: Zyprexa®) ist lang, aber drei von ihnen sind wegen ihrer Häufigkeit und Bedeutung für den Alltag besonders relevant:

  • eine starke Gewichtszunahme
  • ausgeprägte Müdigkeit
  • unkontrollierbare Bewegungsstörungen, auch im Gesicht

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen können unter Olanzapin (Zyprexa) auftreten?

   

Wie wirkt Olanzapin gegen Schizophrenie?

Olanzapin (Zyprexa®) ist ein Neuroleptikum und wirkt vor allem gegen Psychosen, wie sie bei einer Schizophrenie auftreten können. Es hat einen stark dämpfenden Effekt. Wahnvorstellungen und Sinnestäuschungen, aber auch krankhafte Erregungszustände werden gelindert.

Weiterlesen: Wie wirkt Olanzapin gegen Schizophrenie?

   

Wie wirkt Ziprasidon bei Schizophrenie?

Ziprasidon zählt zu den atypischen Neuroleptika. Der Wirkstoff zählt damit zu den moderneren Vertreter dieser Substanzklasse, die im Gegensatz zu den meisten älteren, klassischen Neuroleptika deutlich seltener zu den gefürchteten Bewegungsstörungen führen.

Weiterlesen: Wie wirkt Ziprasidon bei Schizophrenie?

   

Auf welche Weise wirkt Benperidol bei Schizophrenie?

Benperidol ist ein sehr starkes Neuroleptikum. Das Medikament ist zwar in der Lage, psychotische Krisen im Rahmen einer Schizophrenie einzudämmen. Wegen seiner hohen Rate an gefährlichen Nebenwirkungen wird Benperidol aber heute kaum noch eingesetzt – und wenn, dann nur als Reserve-Wirkstoff in besonders schwierigen Situationen.

Weiterlesen: Auf welche Weise wirkt Benperidol bei Schizophrenie?

   

Welche Nebenwirkungen können unter Amisulprid auftreten?

Amisulprid (Solian®) zählt zwar eher zu den besser verträglichen Neuroleptika. Dennoch können auch unter diesem Medikament eine ganze Reihe an Nebenwirkungen auftreten. Die meisten dieser möglichen unerwünschten Begleiteffekte erklären sich durch den recht tiefgreifenden Eingriff in das Botenstoff-System im Gehirn (v.a. Dopamin).

Weiterlesen: Welche Nebenwirkungen können unter Amisulprid auftreten?

   

Auf welche Weise wirkt Amisulprid bei Schizophrenie?

Amisulprid (im Handel auch unter Solian®) ist ein atypisches Neuroleptikum. Es wird bei Schizophrenie und anderen Psychosen eingesetzt. Die Bezeichnung "atypisch" weist bei Neuroleptika darauf hin, dass es sich um einen moderneren Wirkstoff mit einem tendenziell günstigeren Nebenwirkungsprofil handelt.

Weiterlesen: Auf welche Weise wirkt Amisulprid bei Schizophrenie?

   

Was ist eine multiple Persönlichkeit oder eine multiple Persönlichkeitsstörung?

Bei der multiplen Persönlichkeitsstörung leben die Betroffenen wechselweise in verschiedenen Persönlichkeiten. Allerdings ohne eine Kontrolle darüber zu haben. Im Gegenteil: Die einzelnen "eingebildeten" Persönlichkeiten übernehmen mehr oder minder die Kontrolle über die Betroffenen. Sie bestimmen das Denken und das Verhalten. In der jeweils aktuellen Rolle gibt es kaum Erinnerungen, dass es außer der momentan herrschenden Persönlichkeit jemals auch andere gab oder gibt.

Weiterlesen: Was ist eine multiple Persönlichkeit oder eine multiple Persönlichkeitsstörung?

   

Zu welcher Tageszeit und in welcher Dosis sollte Melperon eingenommen werden?

Melperon gehört zu den sogenannten Neuroleptika und wirkt einerseits stark beruhigend, andererseits auch stimmungsaufhellend. Damit können ausgeprägte Erregungszustände oder Verwirrtheit eingedämmt werden. Da es sich um ein starkes Psychopharmakon handelt, das auch eine ganze Reihe an Nebenwirkungen verursachen kann, sollte die Anwendung immer so kurz wie möglich sein. Und die Dosierung so gering wie möglich.

Weiterlesen: Zu welcher Tageszeit und in welcher Dosis sollte Melperon eingenommen werden?

   

Neigen Raucher eher zur Schizophrenie?

Die Schizophrenie ist zwar kleine klassische Erbkrankheit, aber die Gene spielen eine Rolle. So wurde ein "Risiko-Gen" entdeckt, dass die Wahrscheinlichkeit für eine Schizophrenie erhöht. Und dieses Risiko-Gen scheint offenbar besonders dann anzuspringen, wenn die Gen-Träger rauchen, wie jetzt eine Studie ergeben hat.

Weiterlesen: Neigen Raucher eher zur Schizophrenie?

   

Wie lange dauert die Akutphase einer schizophrenen Episode unter einer Neuroleptika-Behandlung?

Dies ist im Einzelfall unterschiedlich und hängt auch davon ab, wie gut das verabreichte Neuroleptikum wirkt und ob andere Präparate versucht werden müssen.

Weiterlesen: Wie lange dauert die Akutphase einer schizophrenen Episode unter einer Neuroleptika-Behandlung?

   

Warum wirken Menschen mit Schizophrenie manchmal gefühlsmäßig distanziert und kalt?

Besonders bei langandauernder Schizophrenie machen die Betroffenen manchmal den Eindruck, sie seien kalt, könnten nicht mitfühlen oder Mitleid zeigen, sich nicht freuen. Sie werden als flach, leer und abgestumpft empfunden. In leichterer Form kann dieser Eindruck auch am Anfang der Erkrankung bestehen.

Weiterlesen: Warum wirken Menschen mit Schizophrenie manchmal gefühlsmäßig distanziert und kalt?

   

In welchen Bereichen des täglichen Lebens haben Menschen mit Schizophrenie besonders Schwierigkeiten?

Um einem Menschen mit Schizophrenie adäquat helfen zu können, ist es auch wichtig, sich vor Augen zu führen, was ihm im Alltag Probleme bereitet. Und das sind leider - zumindest im akuten Stadium - fast sämtliche Lebensbereiche.

Weiterlesen: In welchen Bereichen des täglichen Lebens haben Menschen mit Schizophrenie besonders Schwierigkeiten?

   

Wie soll man als Angehöriger oder Freund mit dem Wahn umgehen?

Es ist nicht leicht, mit Menschen, die unter einem Wahn bzw. Wahnvorstellungen leiden, umzugehen. Denn häufig ist der Wahn für Außenstehende nicht versteh- und nachvollziehbar, ja geradezu absurd.

Weiterlesen: Wie soll man als Angehöriger oder Freund mit dem Wahn umgehen?

   

Was bedeutet Ich-Störung?

Menschen mit einer Ich-Störung erleben die normale Grenze zwischen dem Ich, also der eigenen Person und der Umwelt anders als gesunde Menschen.

Weiterlesen: Was bedeutet Ich-Störung?

   

Was ist ein Wahn oder eine Wahnvorstellung?

Ein Wahn ist eine Fehlwahrnehmung. Bestimmte Realitäten werden anders wahrgenommen und beurteilt als sie sind. Diese Fehlwahrnehmung ist von den Betroffenen nicht korrigierbar (gutes Zureden bringt also überhaupt nichts).

Weiterlesen: Was ist ein Wahn oder eine Wahnvorstellung?

   

Was bedeuten Negativsymptome und Positivsymptome bei Schizophrenie?

Die Begriffe Negativ- und Positiv-Symptome bzw. Plus- und Minus-Symptomatik sind bei Schizophrenie nicht unbedingt mit der Bewertung negativ und positiv gleichzusetzen.

Weiterlesen: Was bedeuten Negativsymptome und Positivsymptome bei Schizophrenie?

   

Warum sind viele Menschen mit Schizophrenie starke Raucher?

Nikotin scheint einige Symptome der Schizophrenie positiv zu beeinflussen. Dies erklärt möglicherweise den hohen Anteil starker Raucher bei Menschen, die an dieser Krankheit leiden.

Weiterlesen: Warum sind viele Menschen mit Schizophrenie starke Raucher?

   

Wie lange dauert es, bis Neuroleptika wirken?

Bis Neuroleptika ihre volle Wirkung entfalten, kann einige Zeit vergehen. Wichtig ist, die Medikamente nach der Verordnung des Arztes einzunehmen.

Weiterlesen: Wie lange dauert es, bis Neuroleptika wirken?

   

Wie beginnt eine Schizophrenie?

Dafür gibt es keine feste Regel. Eine Schizophrenie kann sehr plötzlich beginnen, z.B. mit akut einsetzenden Wahnvorstellungen oder Verfolgungsängsten.

Weiterlesen: Wie beginnt eine Schizophrenie?

   

Was sind sogenannte Warnsymptome für eine Schizophrenie?

Es gibt im Vorfeld einer Erkrankung oder Erkrankungsphase Veränderungen und Symptome, die auf eine Schizophrenie deuten können. Diese Anzeichen nennt man Früh- oder Warnsymptome.

Weiterlesen: Was sind sogenannte Warnsymptome für eine Schizophrenie?

   

Können hinter Schizophrenie-Symptomen auch andere Krankheiten stecken?

Symptome, die auf eine Schizophrenie hindeuten, können auch verschiedene andere Ursachen haben. Bevor die Diagnose "Schizophrenie" gestellt wird, müssen diese anderen Ursachen ausgeschlossen worden sein.

Weiterlesen: Können hinter Schizophrenie-Symptomen auch andere Krankheiten stecken?

   

Was ist zu tun, wenn Verdacht auf Schizophrenie besteht?

Weist ein Familienmitglied oder ein Freund/eine Freundin ein auffallendes verändertes Verhalten auf, berichtet über ängstigende Wahrnehmungen von Dingen, die andere nicht wahrnehmen können, sollte ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Weiterlesen: Was ist zu tun, wenn Verdacht auf Schizophrenie besteht?

   

Kann man einen Test oder Selbsttest machen, um festzustellen, ob man eine Schizophrenie hat oder eine bekommen kann?

Es gibt keinen eindeutigen Test oder auch nur eine einzige Untersuchung, die die Diagnose einer Schizophrenie oder einer anderen Psychose sicher zulässt. Anhand der Symptome und subjektiven Beschwerden (und nicht zuletzt der Gedanken) können fachkundige Ärzte aber meist ganz gut einschätzen, ob eine Schizophrenie vorliegt oder nicht.

Weiterlesen: Kann man einen Test oder Selbsttest machen, um festzustellen, ob man eine Schizophrenie hat oder eine bekommen kann?

   

Wie bemerkt man bei Anderen eine Schizophrenie?

Schizophrenie . Traurigkeit - mann

Die Symptome schizophrener Menschen können Störungen verschiedener Bereiche betreffen: nämlich des Denkens, des Gefühls (Affekt), des Handelns und des Ich-Erlebens. Wie äußert sich das nun konkret?

Weiterlesen: Wie bemerkt man bei Anderen eine Schizophrenie?

   

Wie kann man mit Schizophreniekranken umgehen?

Menschen mit Schizophrenie sollten mit ihrer Krankheit akzeptiert und nicht ausgegrenzt werden. Der Umgang sollte grundsätzlich kein anderer sein als dies vor der Krankheit der Fall war.

Weiterlesen: Wie kann man mit Schizophreniekranken umgehen?

   

Wie können Angehörige und Freunde einem Schizophreniekranken helfen?

Angehörige und Freunde können an der Krankheit selbst vielleicht wenig ändern, doch können sie den Betroffenen unterstützend zur Seite stehen. Sie können z.B. aufmerksam beobachten, ob sich die Krankheit möglicherweise verschlechtert und dafür sorgen, dass die Betroffenen schnell Hilfe erhalten.

Weiterlesen: Wie können Angehörige und Freunde einem Schizophreniekranken helfen?

   

Sind Menschen mit Schizophrenie gefährlich?

Nein. Das Verhalten von Menschen mit einer Schizophrenie mag manchmal befremdlich und für andere beängstigend sein – gefährlich sind schizophrene Patienten aber in der Regel nicht.

Weiterlesen: Sind Menschen mit Schizophrenie gefährlich?

   
Google-Anzeigen