Wie viele Wirbel hat die Wirbelsäule?

Bei "Wer wird Millionär" wäre das eine typische 4.000-Euro-Frage. Man hat es in der Schule gelernt, vergisst es dann aber wieder. Aber wenn man ein paar Möglichkeiten genannt bekommt, fällt es einem wieder ein. Es sind 34.

Von oben nach unten durchgezählt haben wir 7 Halswirbel, 12 Brustwirbel, 5 Lendenwirbel, 5 Kreuzbeinwirbel und 5 Steißbeinwirbel. Da die fünf Wirbel des Kreuzbeins und des Steißbeins eng miteinander verwachsen und so gut wie unbeweglich sind, spricht man auch manchmal von 24 (freien) Wirbeln plus Kreuzbein und Steißbein.

Die Zahl der Halswirbel (nicht der Wirbel insgesamt) ist übrigens bei allen Säugetieren gleich. Selbst die Giraffe hat nur sieben – wenn auch relativ große.

Autor: Dr. med. Jörg Zorn

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Kommentare (2)
Wirbel Mensch
2 Dienstag, den 05. Dezember 2017 um 12:12 Uhr
Dr. Böhm
Sehr geehrter Herr Kollege Zorn,
In ihrem Beitrag erwähnten sie, dass ein Mensch 12 Wirbel hat. Das stimmt leider nicht!
Laut der neuesten Forschung fanden wir heraus, dass es 13 sind! Der Mensch besitzt noch einen gewissen kleinen "Pseudowirbel"
Herzliche Grüße Dr. Böhm
Anzahl Halswirbel bei Säugetieren
1 Dienstag, den 07. Juni 2016 um 07:19 Uhr
Daniela Türnau
Sehr geehrter Herr Kollege Zorn,

im Beitrag schreiben Sie, dass alle Säugetiere über 7 Halswirbel verfügen würden.
Diese Angabe ist nicht korrekt. Sowohl das Zweizehenfaultier als auch die Rundschwanzseekühe besitzen nur 6 Halswirbel, die Dreizehenfaultiere können bis zu 9 Halswirbel besitzen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med.vet. Daniela Türnau
Anzeigen