Muss ich bei Rheuma ganz auf Fleisch verzichten?

Fleisch und Wurst enthalten Fettsäuren, die die Entzündung im Körper noch verstärken können. Deshalb kann eine vegetarische Diät Gelenkbeschwerden bessern.

Allerdings warnen Experten vor dem totalen Verzicht auf alles Tierische, also auch Fisch, Eier, Butter, Käse, Milch und Milchprodukte. Sie enthalten wichtige Bestandteile, die in pflanzlichem Eiweiß fehlen. Und da Menschen mit aktiver rheumatoider Arthritis sowieso oft an einem übermäßigen Eiweißabbau leiden, ist der völlige Verzicht auf tierisches Eiweiß nicht zu empfehlen.

Statt Fleisch zu essen, kann das tierische Eiweiß aber natürlich in Form von Fisch zugeführt werden – der liefert dann gleich noch die entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren gratis dazu.

Autorin: Friederike Klein

Haben Sie eigene Erfahrungen oder eine andere Meinung? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar (bitte Regeln beachten).
Anzeigen